Loading...


WILLKOMMEN


Luftgetrocknetes Holz

Luftgetrocknetes Holz hat im Gegensatz zu kammergetrocknetem viele Vorteile. Es hat weniger Restfeuchte, und die wertvollen Holzgase bleiben erhalten. Es brennt schöner, qualmt weniger und heizt besser.

Nicht extra abgeholzt

Unser Holz stammt aus der Parkpflege, von Sturmschäden, Blitzeinschlägen,... .
Bei unserem luftgetrockneten Holz musste kein Baum extra für Sie fallen.

Optimale Zusammensetzung

Durch die Lufttrocknung lassen sich auch sonst selten genutzte Hölzer exzellent verwenden. Wir empfehlen Ihnen gerne eine unserer speziell entwickelten Mischungen. Natürlich bieten wir auch sortenreines Holz.

EINLEITENDE WORTE

Holz ist nicht gleich Holz. Es brennt unterschiedlich gut an, brennt unterschiedlich lange und gibt beim Brennen unterschiedlich viel Energie ab. Holz, das Sie gewöhnlich kaufen können, ist entweder luftgetrocknet oder kammergetrocknet. Auf dieser Seite werden Sie erfahren, warum wir luftgetrocknetes Holz bevorzugen und welche Vorzüge es hat. Wir werden erklären, was Sie beim Preisvergleich beachten sollten, was ein Raummeter ist und was dagegen ein Schüttraummeter ist. Und Sie werden erfahren, woher scheinbar billiges Holz meist kommt, und dass Sie bei uns Ware bekommen, die nicht extra industriell abgeholzt wird, sondern sowieso durch nötige Fällungen zur Verfügung steht und aus dem Raum Berlin kommt. Wenn Ihnen Nachhaltigkeit wichtig ist, werden Sie eine Menge Gründe erkennen, unser Holz zu bevorzugen und Sie werden erkennen, dass es sogar eine günstige Lösung ist, wenn Sie erst wissen, wie Sie Angebote verstehen und vergleichen.


WISSENSWERTES


Holzgase
Holz, das Sie im Baumarkt oder an der Tankstelle kaufen, ist mit sehr hoher Wahscheinlichkeit kammergetrocknet. Das bedeutet, es wird mit der Absicht gefällt, als Brennholz verkauft zu werden. Um einen schnellen Erlös zu erhalten, wird die sonst natürliche Trocknung in Trocknungskammern beschleunigt. Es wird also erhitzt, bis das Messverfahren es als trocken genug bescheinigt, um verkauft zu werden. Bei diesem Vorgang geht jedoch nicht nur das Wasser flöten, sondern auch ein guter Teil der wertvollen Holzgase. Dadurch verliert das Holz an Brennwert und die Flamme an Farbenspiel, welches durch die individuellen Gase sonst je nach Art verschieden und wunderschön anzusehen ist.

Restfeuchte
Auch mit der Holzfeuchte lässt sich -böse formuliert- tricksen. Es gibt die sogenannte Durchschnittsfeuchtigkeit, die durch einen Durchschnitt aus 3 Messpunkten ermittelt wird, wobei 2 außen und einer innen liegt. Ein Holz mit einer Außenfeuchte von 12% und einer Innenfeuchte von 40% liegt hierbei bei (12+12+40)/3=21,3%. Betrachten wir dieses hypothetische Holz jedoch qualitativ, so sehen wir, dass der Außenbereich großteils frei von Holzgasen ist und der Innenbereich eine viel zu hohe Restfeuchte enthält. Beides nicht wirklich optimal für ein Feuer, das man genießen will.

Der Raummeter
Nicht verwechseln! Bei den Mengenangaben zu Brennholz gibt es unterschiedliche Angaben. Unterscheiden Sie zwischen Raummeter und Schüttmetern (SM). Ein Raummeter entspricht 1,6 Schüttmetern.

Das Kleingedruckte
Holz, das Sie bei mir kaufen, hat eine garantierte Restfeuchte von unter 20% bei Übergabe, wie der Schornsteinfeger es vorschreibt bzw. empfiehlt. Sofern Sie es nicht im Regen umladen, können Sie es sofort seinem Zweck zuführen. Sollten Sie Ihr Holz "on the way" bei einem "nicht Fachhandel" kaufen, sollten Sie darauf achten, ob ein kleiner Zettel beiliegt, der darauf hinweist, dass das Holz erst noch "nachgetrocknet" werden muss. Bei solcher Ware würde der Schornsteinfeger von der sofortigen Verwendung stark abraten.

Was kann schon passieren...?
Vielleicht denken Sie sich, dass ein bisschen Qualm am Anfang nicht stört. Es liegt uns fern, Ihnen die Freude zu verderben, aber grade wenn Sie Ihr Feuer geniessen wollen, sollten Sie die Unterschiede und Auswirkungen kennen.
Holz mit zu hoher Restfeuchte (über 20%), verrußt den Kamin und die Kaminscheibe. Im Schornstein entsteht dann ein "Blauschimmer", der vom Schornsteinfeger mit nicht unerheblichen Kosten ausgebrannt werden muss und im Kamin selber bleiben Holzkohle und unverbrannte Reste liegen. Ein solches Feuer riecht auch nicht gut, und es kommt zu erheblichem Ausstoß von Rußpartikeln über den Schornstein. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Sperrung des Kamins und des vorrätigen Holzbestandes führen. Und das alles, weil am falschen Ende gespart werden sollte.

So, jetzt sind Sie über die wichtigsten Aspekte informiert, die wir Ihnen raten, bei der Auswahl Ihres Brenn- und Kaminholzes zu beachten. Wir hoffen, unsere kleine Aufklärung führt dazu, dass Sie Ihr Feuerchen in Zukunft auf einem hohen qualitativen Niveau geniessen können.
Wenn Sie sich noch umfassender über Brennholz informieren möchten, empfehlen wir Ihnen die Seite www.kaminholz-wissen.de. Die umfangreichen Informationen, die wir hier gefunden haben, können wir voll und ganz vertreten.*


UNSER ANGEBOT


Falls Sie sich nicht sicher sind, welches Holz für Ihren Zweck geeignet ist: Wir beraten Sie gerne.

Alle Preise verstehen sich pro Raummeter und enthalten bereits 7% MwSt..
Preise Stand 1.6.2018, gültig bis 1.7.2019.

Gemischtes Kaminholz
Gemischtes Holz, alle Sorten 75 €
Gemischtes Laubholz 85 €
Gemischtes Hartholz 97 €

Sortenreines Kaminholz
Buche 124 €
Eiche 117 €
Birke 107 €

Ab August 2018 auf vielfachen Wunsch verfügbar
z.B. für Kunden mit Vergaserheizungen und Freunde der Feuerschalen, Lieferung ab 8 Rm auf Palette gebündelt kostenlos bis 10 km im Umkreis unseres Firmensitzes, 45 cm Scheitellänge

Hartholz Mix 97 €
Laubholz Mix 85 €
alles Mix 75 €
Robinie 85 €


SO SIEHT ES BEI UNS AUS



WAS SAGT DER SCHORNSTEINFEGER?


Oder: Wie Ihr Schornstein lange fit bleibt.
Durch die Arbeit mit Holz, die eigene Erfahrung und das Feedback der Kunden gewinnt man viele Erkenntnisse über den zu empfehlenden Umgang bei Verbrennungsprozessen. Eine weitere belastbare Informationsquelle ist der Schornsteinfeger, denn schließlich ist Ihr Kamin sein Job. Wir empfehlen Ihnen deswegen, sich im Zweifelsfall auch bei Ihrem Schornsteinfeger zu informieren. Im folgenden Dokument finden Sie eine Zusammenstellung von Ratschlägen von Schornsteinfegern.

Hier geht es zum pdf. pdf: Download


Kontakt / Impressum


Registernummer: Nr.20/386/00224 FA Steglitz

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE286572436
Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV: Thomas Jung (Anschrift s.o.)